Wir sind vielleicht noch lange hier

Am dreißigsten Mai ist der Weltuntergang
wir leben nicht mehr lang, wir leben nicht mehr lang.
Doch keiner weiß, in welchem Jahr,
und das ist wunderbar.
Wir sind vielleicht noch lange hier,
und darauf trinken wir.

Jawoll! Weiterhin fröhlich dem Untergang entgegengeschunkelt: Klimawechsel, Abschmelzen des Eises an den Polen inzwischen nach Meinung vieler Wissenschaftler unumkehrbar?
Lasst uns einstimmen in das Lied der Großkonzerne, der US-Republikaner und aller Egomanen, denen das Leben künftiger Generationen sch…egal ist!
Das macht uns allen Spaß
Herr Ober, noch ein Glas!
(Zum Mitsingen: http://www.youtube.com/watch?v=ADTgRuUcv3Y)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.