Verzweiflung

Der Presse entnehmen wir, dass selbst “wohlgesonnene Mitstreiter” Oettingers über ihn “den Kopf schütteln” und “an ihm zweifeln”[ref] Süddeutsche Zeitung 21.11.16[/ref]. Oh, wie bewundernswert ist doch die intellektuelle Selbstverleugnung all derer, die ihm je ,wohlgesonnen’ waren. Dass sie nun leider an ihm zweifeln müssen, ist wirklich sehr, sehr traurig! Glücklich können sich dagegen die preisen, die nie an ihm zweifeln mussten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.