Es ist wie ein Sog

Das Auto wird schneller und stürzt den Abhang hinab.
Ach, du meine Güte! Hätte man es nicht voraussehen können?! Bremsen!!!
Ich wage nicht, in die Tiefe zu schauen, strecke nur die Hand aus.
Irgendwie verständlich. Da bekommt man es schon mit der Angst zu tun. Aber, sieh nur, wir strecken dir die rettende Hand entgegen.
Doch irgendwas zieht mich nach unten. Es ist wie ein Sog.
Um Himmels willen, das ist ja der reine Alptraum!
Ich wache auf. Diesen Traum hatte ich schon oft. Mindestens zehnmal.
Ach, unzählige Male!
Außerdem habe ich mindestens zweimal im Jahr Angina.
Naja, ein kausaler Zusammenhang will uns da aber auf Anhieb nicht ganz einleuchten.[ref]
(Die nicht kursiv gesetzten Zeilen stammen aus Frank Witzel “Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch depressiven Teenager…” Berlin 2015. S. 192)[/ref]