Oh, westliche Dekadenz!

Die Trauer der Thailänder über den Tod ihres Königs beeindruckt uns zutiefst. Dass rollende Spitäler im Einsatz sein müssen, um in ihrer Trauer zusammenbrechende Bewohner einer ersten Hilfe zuzuführen, und dass die Polizei im Großeinsatz sein muss, um Fälle von Lynchjustiz zu verhindern gegen Thailänder, die zu wenig Trauer zeigen, solch emotionale Beteiligung vermissen wir sehr in unserer oberflächlichen westlichen Zivilisation. Da kann leider nicht einmal die Trauerfeier um unseren verstorbenen Helmut Schmidt mithalten. Auf Koh Sumai, so lesen wir, wurde eine Frau von einer aufgebrachten Menge gezwungen, vor dem Königsportrait niederzuknien und sich zu entschuldigen. Davon kann Angela Merkel nur träumen! Naja, immerhin gibt es die Umzüge von Pegida.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.