Ist Polen noch zu retten?!

Solange wir leben, ist Polen noch nicht verloren. Was uns fremde Übermacht nahm, werden wir uns mit dem Säbel zurückholen, so heißt es in Polens Nationalhymne.
Und welcher Heros führt es an, das Heer mit großem Säbel? Wie nennt sich der tapfere Held? Witold lautet sein Name, und Waszczykowski nennt er sich auch. Und groß ist sein Mut und sein Amt (Außenminister)! Mit seinem Säbel schlachtet er sämtliche Feinde, Schwule, Vegetarier, Radfahrer und Angehörige von nicht-polnischen Rassen.
Warum Schwule? Dumme Frage, ist er doch Katholik! Aber Vegetarier und Radfahrer? Dumme Frage, ist er doch Katholik. Weil nämlich sowohl Vegetarier als auch Radfahrer bekanntlich “gegen jede Form der Religion kämpfen”.
Perfide wäre es auf jeden Fall, ihn als Rassisten zu beschimpfen. Denn: “Ich bin kein Rassist, ich bin nur gegen die Vermischung von Rassen und Kulturen.”[ref]Nachzulesen u.a. Zeit online vom 3.1.16[/ref]

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.