Herzliches Beileid!

Fast 90 Jahre und kein bisschen weise,
Zerfallen nur zum leicht debilen Greise.
In Talkshows sitzt er gern mit arrogant gespitztem Mund.
Die Hände vor der Brust gefaltet
zum Dreieck à la Merkel, seiner Freundin,
mit hoch gezog’nen Augenbrauen;
die Mundwinkel herabgezogen,
doziert er, Schreckbild eines „weisen Staatsmanns“,
mit viel ähem und ähhh
die Thesen seiner Wirtschaftsfreunde ((vom Verein „Neue Soziale Marktwirtschaft“)) :
Er heißt nicht Kai, hingegen Klaus.
Er heißt nicht Pflaume, wie er sollte,
sondern Dohnányi, Mitglied einst der SPD.
Er hat nun – wenig überraschend –
die FDP gewählt, so sein Geständnis,
und zwar, ohne Bestechung,
ganz einfach so  – und nicht mal CDU.

Das reimt sich ja gar nicht!
Doch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.