Goldsuche

Eigentlich kann es ja niemanden wirklich interessieren, ob da Menschen ähnlichen Aussehens, aber unterschiedlicher Nation auf nacktem Hintern oder in Lederhosen, auf dem Bauch oder auf der Brust, auf Händen oder auf Beinen, auf Holz oder Metall mehr oder minder glatte Flächen hinauf oder herunter rutschen, dabei teilweise, wenn es gar zu abschüssig ist, ins Fliegen geraten und einige sogar überdies manchmal noch, was eher abstößt, mit Schusswaffen hantieren und mit diesen sogar Schüsse auslösen, trotzdem aber von irgendwelchen verrückten Waffennarren bejubelt werden.
Am besten einfach nicht hingucken! Könnte man meinen.
Aber da ich das Gerutsche und Geschieße meiner weitgehend von der beruflichen Arbeit bei Zoll, Polizei oder Bundeswehr freigestellten Landsleute finanziere, möchte ich doch auch etwas davon abhaben, wenn ich erfahre, dass „wir“ Gold gewonnen haben.
Meine Bitte: Kann mir jemand sagen, an wen ich mich wenden muss, um meinen Teil von dem Gold einzustreichen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.