Dass Streikende so böse sein können …

Da streikt doch tatsächlich das Sicherheitspersonal auf den deutschen Flughäfen – in Form von Warnstreiks. Warum? Na, immer derselbe Mist: Alle wollen mehr Geld verdienen. Das kann der Präsident des Arbeitgeberverbandes UVNord, Wachholtz, nicht gut vertragen. Denn wenn das Personal streikt, dann, das weiß er aus langer Erfahrung, hat das zur Folge, dass die potenziellen Fluggäste nicht fliegen können. Das aber ist für sie gar nicht schön, denn sie würden – das wünschen sie doch von ganzem Herzen – gerne fliegen. Empört nannte er das beispiellose Vorgehen der Streikenden daher einen ,bewussten (!) Angriff auf die Mobilität tausender Fluggäste’ und verwies zudem auf ,einen massiven volkswirtschaftlichen Schaden’. ((https://www.ndr.de/info/nachrichten313_con-19x01x15x07y45.html)) Donnerwetter! “Holzauge, sei wachsam!” Der Mann heißt zu Recht Wachholtz. Es hat es nämlich erkannt: Es sind wirklich rücksichtslose Menschen, die Streikenden!

2 Gedanken zu „Dass Streikende so böse sein können …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.