Corona lyrisch

Das Haus verlässt er
schnellen Schritts.
Er braucht noch dies und das
für Notdurft, Essen, Trinken.
Zu Aldi läuft er
notgedrungen.
Doch welch ein Jammer:
Wo sonst schwere Last
Regale fast zu Boden drückt,
da starrt den Leidgeprüften
verhängnisvolle Leere an:
Nicht Hefe, Wasser,
auch kein Klopapier!
Entsetzen packt ihn,
seiner nicht mehr mächtig
sinkt er zu Boden.
Das hat mit ihren Viren
Corona ihm getan! 1

  1. Auch gegenüber den herbeigerufenen Sanitäter konnte er sich nicht beruhigen und fluchte ununterbrochen: “Und das Ding heißt auch noch Corona.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.