Bildung tut not.

Wie lebenswichtig Bildung ist, muss der Ungebildete täglich leidvoll erfahren. Wobei die Tatsache, dass er seine BILDung aus der BILD Zeitung bezieht, ein schlimmes Übel darstellt, aber leider nicht wirklich lebensgefährlich ist. Und er kann frohen Herzens in der Illusion weiterleben, dass Verblödung ihm nicht schade.
Aber weiß er z.B., dass das wahre Mittel gegen AIDS darin besteht, nach dem Beischlaf zu duschen? Weiß er nicht, obwohl doch Südafrikas Präsident Zuma es deutlich gesagt hat? So duscht er manchmal erst Wochen später, wenn es schon nicht mehr hilft. Unbildung!!
Und von Polens heimlichem Präsidenten Kaczyński konnte man erfahren, dass Migranten vom afrikanischen Kontinent schlimme Krankheitskeime einschleppen, gegen die nur sie, aber nicht wir immun sind. Aber wissen das all jene, die sich in die Nähe solcher unheimlicher Migranten trauen und ihnen Essen servieren, ihnen Sprachunterricht geben und möglicherweise auch vor dem Händeschütteln nicht zurückschrecken? Sie hätten es wissen können, aber sie werden es erst dann erkennen, wenn sie sterbenskrank im Hospital aufwachen. Unbildung!!
Auch in Deutschland gibt es übrigens Gegenden, in denen Menschen wohnen, deren Sprache man nicht versteht, die eine seltsame Kleidung tragen, die u.U. jodeln (!) und von denen solch Unheimliches und Ansteckendes ausgeht, dass auch Duschen nichts hilft. Aber warnt BILD vor den Seehofers, Söders, Dobrindts usw.? Im Fernsehen konnte man sogar sehen, und zwar einmal sogar bei RTL 2, wie unsere Bundeskanzlerin einigen von ihnen die Hand geschüttelt hat. Hat die Frau, immerhin an der Spitze einer Regierung, denn überhaupt keine Ahnung?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.