Von Weicheiern und harten Nüssen

Als bei einem TV-Duell in Brasilien Flavio Bolsonaro, der Sohn des heutigen Präsidenten, in Ohnmacht fiel, leistete eine Ärztin, die für die Kommunisten kandidierte, Nothilfe, bis sein Vater dem entsetzt Einhalt gebot: Kommunisten dürfen seinen Sohn nicht anrühren.
Dagegen hat der SPD-Politiker Serdar Yüksel einen AfD-Politiker, der einen Herzstillstand hatte, nicht nur wiederbelebt, sondern will ihn auch noch im Krankenhaus besuchen. (Süddeutsche Zeitung 2.11.18)
Der arme AfDler konnte sich nicht wehren. Aber wo war sein Papa?