Harvey ist feige

Angela Merkel und die Bundesregierung haben sich empört gezeigt über den Wirbelsturm Harvey. „Das ist ein feiger Anschlag auf unschuldige Menschen, Frauen, Kinder, Senioren und sogar auf Männer“, so die Kanzlerin wörtlich. Innenminister de Maizière forderte harte Strafen, egal ob gegen Schuldige oder Unschuldige. Das sei besonders in Wahlkampfzeiten wichtig. US Präsident Trump zeigte sich erfreut über das Ausmaß der Katastrophe. Sie gebe ihm Gelegenheit, sich als nie gesehener Meister aller Katastrophen irdischen und kosmischen Ausmaßes zu erweisen. Das übliche Entzünden von Kerzen und Niederlegen von Blumen wurde begrüßt. Die sonst ebenso üblichen Schilder mit der Frage „Warum?“ bzw. Why ließ Trump – aus noch unbekannten Gründen – entfernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.